Wir verwenden Cookies Cookie Details
zurück

Der Zoo am Meer Bremerhaven sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Zooschule eine/n

Mitarbeiter:in (m/w/d) auf 450,-Euro-Basis

Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 4 TVöD (Entgeltordnung/VKA) bewertet. Die regelmäßige wöchentliche durchschnittliche Arbeitszeit beträgt 3 Wochenstunden.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Durchführung von Zooschulunterricht und Projekten für Kindertagesstätten, Grundschulen, Sekundarstufe I und II
  • Durchführung von Führungen und Kindergeburtstagen
  • Unterstützung bei Veranstaltungen im Zoo (an Sonn- und Feiertagen)

Voraussetzungen:

  • naturwissenschaftliche Grundkenntnisse
  • Begeisterung für Natur und Tier sowie Zootierhaltung
  • ausgeprägtes Interesse an moderner, außerschulischer Bildungsarbeit
  • besucherorientiertes, freundliches und sicheres Auftreten
  • Kooperations- und Teamfähigkeit und ausgeprägte Zuverlässigkeit
  • zeitlich flexible Einsatzbereitschaft

Weitere Informationen:

Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitten wir darum, vorliegende Nachweise einer Schwerbehinderung bzw. einer Gleichstellung Ihrer Bewerbung beizufügen.

Der Zoo am Meer Bremerhaven begrüßt die Bewerbung von Menschen mit Migrationshintergrund.

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung kein Foto, keine Originalzeugnisse und -bescheinigungen bei sowie Mappen und Folien. Bei erfolgloser Bewerbung werden die Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens vernichtet.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen möglichst digital per E-Mail an Frau Dr. Antje Mewes (mewes@zoo-am-meer-bremerhaven.de). Auf dem Postweg senden Sie Ihre Unterlagen bitte an folgende Adresse:

Zoo am Meer Bremerhaven GmbH
Frau Dr. Antje Mewes
H.-H.-Meier-Str. 7
27568 Bremerhaven

Wir möchten Sie ausdrücklich auf die Information nach Art. 13 Datenschutzgrundverordnung für Bewerber:inen (gültig ab 25. Mai 2018) hinweisen. Bitte klicken Sie hier, um zu erfahren, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten (= Bewerbung) verfahren. Bei Zusendung Ihrer Bewerbung wird vorausgesetzt, dass Sie sich mit diesem Vorgehen einverstanden erklären.