Puma Puma concolor | Cougar, Mountain Lion

Puma oder Berglöwe, der Löwe der nicht brüllen kann

Verbreitungsgebiet Puma

Verbreitungsgebiet

Südwestalaska bis Südamerika

Lebensraum

Je nach Vorkommen nordische Wälder, steinige Halbwüsten, tropischer Urwald

Lebensweise

Einzelgänger, während der Paarungszeit für kurze Zeit paarweise

Ernährung

Sehr vielseitig, von der Heuschrecke bis zum Elch, hauptsächlich Hirsche

Fortpflanzung

Alle 2 Jahre, Tragzeit 90–100 Tage, 2–5 Junge, die knapp 2 Jahre geführt werden, Jungtiere sind gefleckt, die Färbung verblasst nach ca. 3 Monaten

Körpermaße

Tiere aus manchen Gebieten Mittelamerikas und den Anden nur 25 kg Körpergewicht und 60 cm Schulterhöhe, große Exemplare in den kalten Arealen Kanadas und Südamerikas mit bis zu 110 kg und 76 cm Schulterhöhe

Höchstalter

20 Jahre in Menschenobhut

Bestand / Schutzstatus

Manche Unterarten bereits kurz vor der Ausrottung, unterliegen dem Washingtoner Artenschutzabkommen

Weiterführende Informationen VdZ

Der Verband der zoologischen Gärten e.V. (VdZ) vereinigt die wissenschaftlich geleiteten Zoos im deutschsprachigen Raum. Dort finden Sie auch weitere interessante Informationen über den Puma und viele andere Tierarten.