Eiderente Somateria mollissima | Eider

Eiderenten, Lieferanten des besten Wärmeisolators

Verbreitungsgebiet Eiderente

Verbreitungsgebiet

Nördliche Küsten außer Sibirien

Lebensraum

Meeresküsten und vorgelagerte Inseln, Wattenmeer

Lebensweise

Sehr gesellig

Ernährung

Muscheln, Schnecken, Krebse

Fortpflanzung

April bis Mai eine Brut mit bis zu 7 Eiern, Brutzeit 24–26 Tage, Nest wird beim Verlassen als Schutz vor Räubern sorgfältig abgedeckt; Polarfüchsen macht sie eine mögliche Beute wenig schmackhaft, indem sie flüssigen Kot über das Nest spritzt.

Höchstalter

über 30 Jahre

Schutzstatus

Geschützt durch die Bundeswildschutzverordnung

Weiterführende Informationen VdZ

Der Verband der zoologischen Gärten e.V. (VdZ) vereinigt die wissenschaftlich geleiteten Zoos im deutschsprachigen Raum. Dort finden Sie auch weitere interessante Informationen über die Eiderente und viele andere Tierarten.