Alle News in der Übersicht

Umbau Gastronomie im Zoo ab dem 30. Januar 2019

Die Gastronomie im Zoo ist ab dem 30. Januar 2019 bis voraussichtlich Ende Februar 2019 geschlossen.

Freuen Sie sich auf Speisen und Getränke in einem neuen Ambiente!

Ihre Team vom Café am Meer

Weiterlesen …

Lloyd und Valeska wieder vereint

Nach dem Verlust ihrer Jungtiere hatte sich Valeska wie eine nicht führende Bärin verhalten und den Rest des Dezembers in ihrer Wurfhöhle verschlafen.

Dieses Verhalten änderte sich schlagartig Anfang Januar 2019, indem sie wieder mehr draußen spielte und badete.

Weiterlesen …

Es wird gezählt, gewogen und gemessen – Inventur am 8. Januar 2019 im Zoo am Meer!

Jedes Jahr wird der Tier-Bestand von den Tierpfleger/-innen des Zoos ganz genau unter die Lupe genommen. Die Zählung der großen Meeressäugetiere ist relativ einfach, die der flatternden Meeresvögel oder die der Fischschwärme ist eine ganz besondere Herausforderung. Alle Informationen über die Tiere werden notiert und mit den Aufzeichnungen des gesamten Jahres verglichen.

Bei einigen Tieren, wie z.B. den Eisbären, Pumas und Schimpansen, ist eine exakte Gewichtsermittlung und Vermessung zum Jahresende nicht so einfach möglich. Hier werden die Chancen immer dann ergriffen, wenn im Einzelfall aus medizinischen Gründen ein Tier narkotisiert werden muss.

Weiterlesen …

Wie geht es Valeska?

So traurig auch der Verlust der beiden Eisbären-Jungtiere für uns Menschen gewesen ist, Valeska ist sehr schnell wieder in ihren normalen Rhythmus gewechselt. Wie in der Wildbahn auch, schlafen die Eisbärinnen mit oder ohne Jungtiere im Winter in der Schneehöhle. Valeska ist morgens ca. eine Stunde alleine auf der Anlage und legt sich dann wieder völlig entspannt in ihre Wurfhöhle.

 

Weiterlesen …

Informationen zur Todesursache der zwei Eisbären-Jungtiere vom 6. Dezember 2018 im Zoo am Meer Bremerhaven

Am 6. Dezember 2018 kamen zwei Eisbären-Jungtiere im Zoo am Meer zur Welt. Das erste, männliche Jungtier, das um 14.32 Uhr geboren wurde, verhielt sich ganz normal. Es schrie, krabbelte auf der Brust von Eisbären-Mutter Valeska und suchte die Zitzen. Um 20.40 Uhr kam das zweite Jungtier unter sehr starken Drehungen (Wehen) der Bärin zur Welt. Es wurde offensichtlich tot geboren. Nach diesem Geburtsvorgang wurde auch das erstgeborene Jungtier nicht mehr lebend gesehen.

Weiterlesen …

Trauer im Zoo am Meer: Eisbärengeburt im Zoo am Meer am 6. Dezember 2018. Zwei kleine Eisbären sind tot

Die Vorbereitungen zu einem möglichen erneuten Eisbärennachwuchs waren abgeschlossen und nun hieß es warten. Geburten bei Eisbären sind in den Monaten Oktober bis Januar zu erwarten.

Weiterlesen …

Ehrung der bundesweit besten Azubis in Berlin. Marc Tetzlaff als bester deutscher Tierpfleger-Azubi Fachrichtung Zoo

Am 3. Dezember 2018 wurden in Berlin unter 300.000 Auszubildenden in 205 Berufszweigen die besten des Jahrganges 2018 geehrt. 215 Azubis, darunter auch Marc Tetzlaff, der im Juni 2018 seine Prüfung zum Zootierpfleger im Zoo am Meer abgeschlossen hatte, wurden in einer Feierstunde geehrt.

Weiterlesen …

Verstärkung für unsere Mähnenrobbengruppe: Samson ist da!

In Abstimmung mit dem Europäischen Erhaltungszuchtprogramm (EEP) zog am vergangenen Donnerstag der knapp 1,5-jährige Mähnenrobbenbulle Samson vom Münchener Tierpark Hellabrunn in den Zoo am Meer nach Bremerhaven.

Weiterlesen …

Öffnungszeiten am 31. Oktober 2018

Wir haben auch an Halloween, Mittwoch, den 31. Oktober 2018 von 9.00-18.00 Uhr für Sie geöffnet!

Weiterlesen …

Wir sagen ganz herzlich „Danke“ für die wichtige Unterstützung der Weser-Elbe Sparkasse, dem Hauptsponsor der Zooschule!

Am Dienstag, den 16. Oktober 2018 um 11.30 Uhr trafen sich der Vorstandsvorsitzende der Weser-Elbe Sparkasse, Herr Peter Klett und die Zoodirektorin, Frau Dr. Heike Kück auf der Pinguin-Anlage, um die Weiterführung des Sponsorings „zu besiegeln“.

Weiterlesen …

akzeptieren Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.