Wir verwenden CookiesCookie Details
zurück

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und Ihren Möglichkeiten, Ihre Privacy-Einstellungen anzupassen, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Notwendige Cookies

Diese Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich.

Statistiken

Wir nutzen Google Analytics um zu verstehen, wie unsere Website genutzt wird und sie entsprechend zu verbessern.

Arbeiten während der Zoo-Schließung

Trotz der Zoo-Schließung ist die Zoo-Mannschaft wie gewohnt fleißig.☺️ Als Vorsichtsmaßnahme arbeiten wir in einem anderen Rhythmus und versuchen so sicher zu stellen, dass in dem Fall, dass ein Mitarbeiter an dem Virus erkrankt, nicht die komplette Mannschaft ausfällt. Denn, die Versorgung unserer Schützlinge muss in jedem Fall gewährleistet sein.

Und neben all dem, was uns im Zusammenhang mit dem Coronavirus beschäftigt, geht der Zoo-Alltag weiter. Unsere geplante Beckenreinigungsaktion ist im vollen Gange. Neben der Reinigung wurde eine neue Brücke für unsere Seebären-Anlage geliefert. Diese wurde mit Hilfe eines Krans auf die Anlage transportiert.

Durch diese Brücke können die Tierpfleger ab jetzt trockenen Fußes auf die „Insel“ kommen, die sie bisher selten nutzen konnten. Die Seebären werden zukünftig also öfters auf ihrer Insel sein, was den Besuchern noch bessere Einblicke gewährt. Nicht nur schön für unsere Besucher, sondern auch eine Abwechslung für unsere Tiere.

Zurück